Cookies

Cookie-Nutzung

Samsung Pulsuhr – optimale ErgĂ€nzung zum Smartphone

Samsung Pulsuhr Die Samsung Pulsuhren arbeiten eng mit deinem Smartphone zusammen und sorgen fĂŒr eine stabile Verbindung. Dabei ĂŒberwachst du bequem deine Herzfrequenz, lĂ€sst die Schritte zĂ€hlen und hörst bequem Musik wĂ€hrend des Trainings. Samsung setzt dabei auf ein modernes Design mit einer leicht zu bedienenden OberflĂ€che. In den folgenden Abschnitten schauen wir uns die Besonderheiten der Smartwatch Serien genauer an.
Besonderheiten
  • Routenfunktion
  • AMOLED Farbdisplay
  • GPS-Ortung
  • MP3-Player
  • modernes Design

Samsung Pulsuhren Test & Vergleich 2019

Der Hersteller Samsung ist hauptsĂ€chlich durch seine Smartphones und Multimedia-GerĂ€te bekannt. Doch auch die sogenannten Wearables können sich sehen lassen. Die modernen Fitness-Tracker und Smartwatches lassen sich stilvoll im Alltag integrieren und nehmen alle wichtigen Daten auf. Das Design reicht von sportlich bis hin zu klassisch chic und spricht sowohl Damen als auch Herren an. Kunden loben vor allem die KompatibilitĂ€t zum Mobiltelefon. Wer in diesem Bereich bereits auf Samsung setzt, kann auch seine Pulsuhr geschickt verbinden. Beide GerĂ€te basieren auf dem Android Betriebssystem und harmonieren in vielen Funktionen miteinander. DarĂŒber hinaus bekommst du kostenfreie Updates – auch in Kombination mit anderen Smartphones.

Hinsichtlich der Funktionen hat die Samsung Pulsuhr natĂŒrlich nicht nur Datum und Uhrzeit zu bieten. Auf der RĂŒckseite befindet sich ein kleiner Sensor, der den Puls misst und deine Schritte zĂ€hlt. Dabei werden die Daten nicht nur aufgezeichnet, sondern können ĂŒber das ĂŒbersichtliche und bunte Display direkt abgelesen werden. Eine umfassende Auswertung erfolgt zusĂ€tzlich auf der Smartphone App. Setz dir Tagesziele und lass dich bei deinem Training motivieren. Vom Aufbau her sind die meisten Modelle staub- und spritzwassergeschĂŒtzt. Außerdem zeigen sie den Kalorienverbrauch an, dienen dir als MP3-Player auch ohne Handy und informieren dich ĂŒber ankommende Nachrichten und Anrufe. Die Besonderheiten im Überblick:

  • GPS-Nutzung
  • MP3-Wiedergabe
  • Smart Notifications
  • automatisches Activity Tracking
  • Barometer
  • Pulsmessung
  • Kalorienverbrauch
  • Social Networking

Daneben gibt es dezente Fitness-ArmbÀnder im Samsung Sortiment, die lediglich zur Aufzeichnung der Herzfrequenz genutzt werden. Schauen wir uns deshalb die beliebtesten Serien und Modelle etwas genauer an.

Samsung Gear Fit 2 – sportliche Smartwatch und Alleskönner

Die Samsung Gear Fit 2 Serien ist in zwei GrĂ¶ĂŸen (S und L) zu haben. Somit passt du das Armband genau an dein Handgelenk an und sorgt fĂŒr eine prĂ€zise Messung. Mit diesem Modell kann dein Telefon wĂ€hrend des Trainings getrost zu Hause bleiben. Dank der integrierten GPS-Funktion zeichnest du die gelaufene Route auf. Du bekommst die Distanz angezeigt und die Geschwindigkeit in Echtzeit. Der Pulssensor informiert dich, wann du im effektiven Pulsbereich angekommen bist. So trainierst du deutlich gezielter, verbrennst ĂŒberschĂŒssige Pfunde und schĂŒtzt dich selbst vor Überlastung.

Der Auto-Modus versorgt dich mit verschiedenen Statistiken, die zu deiner jeweiligen Sportart passen. Du brauchst du die Gear Fit 2 Pulsuhr nicht einstellen, sondern sie erkennt automatisch das Radfahren oder Laufen. SĂ€mtliche Werte siehst du auf dem leicht gebogenen AMOLED Display mit farbigen Akzenten. Dabei schmiegt sich die Form ergonomisch deinem Handgelenk an. Die NutzeroberflĂ€che ist einfach zu bedienen und erscheint bei allen LichtverhĂ€ltnissen gut ablesbar. Die unterschiedlichen Watchfaces liefern dir eine Vielzahl an Designs, um die Anzeige zu personalisieren. Deine nötige Motivation bekommst du von den Fitness Widgets. Sie wurden so entwickelt, dass Du keine Trainingseinheit mehr verpasst und stets deine Tagesziele erreichst – quasi ein Personal Trainer im Miniformat. Die GrĂ¶ĂŸen werden wie folgt gewĂ€hlt:

  • Gear Fit 2 Small – Umfang von 125 bis 170 mm
  • Gear Fit 2 Large – Umfang von 155 bis 210 mm

Das Design wirkt sportlich und unaufdringlich zugleich. Deshalb lassen sich die Smartphone Pulsmesser dieser Serie gut in den Alltag integrieren. Zudem zeugen sie von einer enormen Leichtigkeit. Ein weiterer Vorteil: die Verbindung mit anderen Freunden. Vergleiche deine Trainingseinheiten mit anderen Freunden und tritt in den Wettbewerb. Wer hat die meisten Schritte erzielt oder am lĂ€ngsten trainiert? FĂŒr eine solche Verbindung ist die Kopplung mit einem Mobiltelefon nötig. Dank der Samsung Health App siehst du genau, was deine Freunde an diesem Tag geleistet haben.

Hinweis: Die Gear Fit 2 Smartwatch gibt es auch als Pro Version. Die Modelle sind wassergeschĂŒtzt und können zum Schwimmtracking verwendet werden. GPS und MP3-Player sind ebenso integriert.

Samsung Gear S3 – Frontline und Classic

Die Samsung Gear S3 Serie ĂŒberzeugt mit ihrer Fliegeruhrenoptik und dem edlen Design. WĂ€hle dabei zwischen der klassischen Linie fĂŒr GeschĂ€ftsmĂ€nner und der Frontline Optik fĂŒr wahre Abenteurer. Ob sportlich oder stilvoll – ĂŒber die Kombination verschiedener ArmbĂ€nder wĂ€hlst du das Design selbst. Fest. DarĂŒber hinaus sind die Modelle einfach zu bedienen, bieten eine lange Akkulaufzeit und verfĂŒgen ĂŒber vielseitige Funktionen. Drehe beispielsweise die LĂŒnette, um Nachrichten zu lesen oder einen Anruf entgegenzunehmen. So hast du dein Smartphone auch beim Sport immer direkt am Handgelenk dabei. Die komplette Bedienung erfolgt intuitiv, ist ĂŒbersichtlich gestaltet und unabhĂ€ngig vom Smartphone. Mit dem Bluetooth Modell und der passenden Telefon-App ĂŒbernimmst du sogar Telefonate direkt von der Pulsuhr aus. Zu einer eingeschrĂ€nkten KompatibilitĂ€t kann es beim Apple iOS Betriebssystem kommen. Hier sind nicht alle Funktionen verfĂŒgbar. Die beste Zusammenarbeit ist mit Android GerĂ€ten geboten, die nicht zwingend von Samsung stammen mĂŒssen. Weitere Besonderheiten dieser Reihe sind:

  • induktive Ladestation
  • Höhenmesser und Barometer
  • 2GB freier Speicher
  • 4 Stunden Akkulaufzeit
  • integrierter Lautsprecher
Tipp: Wer sich auf die Funktionen dieser Serie verlassen will, bekommt mit der Gear Sport Variante ein sehr modernes und sportliches Design geboten. Außerdem hast du die Wahl zwischen verschiedenen Farben.

Samsung Galaxy Watch – Smartwatch mit Fitnessfunktionen

FĂŒr eine Smartwatch mit verschiedenen Fitness- und Wellnessfunktionen bist du bei der Samsung Galaxy Watch Reihe gut beraten. In erster Linie kommt es auf die Uhrenfunktion an, die sich mit verschiedenen ZiffernblĂ€ttern genau deinem Lifestyle anpasst. DarĂŒber hinaus zeugen die Modelle von einem angenehmen TragegefĂŒhl. WĂ€hren Herren eher die sportliche Linie bevorzugen, gefĂ€llt den Damen die Galaxy Watch in zartem RosĂ©gold. Das Armband gibt es in verschiedenen GrĂ¶ĂŸen und besteht aus Silikon. Es passt sich optimal deinem Handgelenk an. Als Pulsmesser zeichnet sie deine Herzfrequenz beim Training auf und unterstĂŒtzt dich bei bis zu sechs AktivitĂ€ten. Hier helfen voreingestellte Profile, die Übungen zu optimieren. Wem das noch nicht reicht, sollte sich die Samsung Health App installieren und auf dem Smartphone spezielle TrainingsplĂ€ne ausarbeiten. Hier ist auch die Messung der verbrauchten Kalorien möglich. Die Galaxy Watch zeichnet außerdem deine Schlafgewohnheiten auf und misst die SchlafqualitĂ€t. Selbst das Stresslevel kann direkt auf der Uhr angezeigt werden.

Der Preis – ab ca. 130 Euro

Die FunktionalitĂ€t und das moderne Design haben natĂŒrlich ihren Preis. So sind die Samsung Pulsuhren ab etwa 130 Euro im Angebot zu bekommen. Die Galaxy Watch Reihe kostet sogar ĂŒber 200 Euro, bietet dabei aber auch eine innovative Bedienung und viele individuelle Funktionen. Im Vergleich zu anderen Marken und Modellen befinden sich Samsung Preise eher im höheren Segment.

Das Pulsuhren-Sortiment von Samsung – innovativ und sportlich gehalten

Samsung ĂŒberzeugt also nicht nur mit leistungsstarken Smartphones. Selbst die Wearables können sich vom Design und von der Vielfalt der Funktionen sehen lassen. Du hast die Wahl zwischen modernen und stilvollen Smartwatches oder speziellen Fitness-ArmbĂ€ndern, die dich beim intensiven Training unterstĂŒtzen sollen. Anbei stellen wir dir die Besonderheiten der einzelnen Serien und Modellreihen kurz vor:

SerieBesonderheiten
Galaxy Watch Active/LTE
  • Smartwatch im Uhrendesign
  • 4 Tage Akkulaufzeit
  • ohne Handy mobil erreichbar
  • Musik Streaming
  • MP3-Player am Handgelenk
  • intuitive Bedienung
  • GPS Streckenaufzeichnung
  • viele Sportfunktionen
Gear S3
  • im frontier oder classic Design
  • Fliegeruhrenoptik
  • drehbare LĂŒnette zur Bedienung
  • Smart Notifications
  • Freies Telefonieren möglich
  • integriertes GPS
  • leistungsstarker Akku
  • kompatibel zu Android und iOS
  • mit SchlafĂŒberwachung
Gear Sport
  • klassische oder auffĂ€llige Looks
  • in den Farben Black oder Blue
  • Vielzahl an ArmbĂ€nder und ZiffernblĂ€ttern
  • Kalorienverbrauch
  • Anzeige des Trainingsfortschritts
  • zum Schwimmen geeignet
  • Synchronisation mit Speedo On-App
  • intuitive Steuerung
  • Textnachrichten direkt beantworten
Samsung Charm
  • minimales Design
  • sehr schlicht und unauffĂ€llig gehalten
  • einzelner SchrittzĂ€hler
  • verbrauchte Kalorien
  • Benachrichtigungen ĂŒber LED
  • besonders lange Akkulaufzeit

ErhĂ€ltlich sind die Samsung Fitnessuhren im eigenen Onlineshop, auf verschiedenen Online MarktplĂ€tzen, wie beispielsweise Amazon oder auch in Elektronik FachmĂ€rkten, wie Media Markt. Dabei solltest Du stets auf die GrĂ¶ĂŸe achten und den Umfang deines Handgelenks kennen. Ähnliche Produkte bieten Hersteller, wie Garmin, Polar, Fitbit oder TomTom.

Kundenbewertungen zu Samsung Pulsuhren: Design und FunktionalitĂ€t ĂŒberzeugen

Samsung ĂŒberzeugt seine Kundschaft in erster Linie mit einem gelungenen Design und einem angenehmen Tragekomfort. Das Sortiment hat alltagstaugliche Modelle und wahre Sportuhren zu bieten. Dabei beschreiben die Kunden eine intuitive und angenehme Bedienung, vor allem ĂŒber die LĂŒnette. Eine Drehung genĂŒgt und du manövrierst dich durch die Apps oder nimmst sogar Anrufe entgegen. Dein eigenes Smartphone kannst du beim Training getrost zu Hause lassen. Ebenso lobenswert ist die Musikfunktion. Die Smartwatch fungiert mit dem integrierten Speicher als MP3-Player und liefert die passenden Songs fĂŒr deinen Sport. Oder du greifst auf den Offline-Modus von Spotify zu und bekommst dadurch eine deutlich grĂ¶ĂŸere Musik-Bibliothek geboten.

Viele Samsung Kunden sind auch die Pulsmesser Genauigkeit bedacht, vor allem in den verschiedenen Sportmodi. Hier sind ĂŒberwiegend positive Meinungen zu lesen. Selbst die SchlafĂŒberwachung funktioniert ohne Probleme und zeigt die SchlafqualitĂ€t ĂŒber einen lĂ€ngeren Zeitraum an. DarĂŒber hinaus sind manche Modelle wasserdicht und fĂŒr Schwimmer gut geeignet. Negative Stimmen gibt es bezĂŒglich der Akkulaufzeit. Diese soll je nach Anwendungen schnell aufgebraucht sein. Selbst das Handy muss öfter geladen werden, wenn es sich per Bluetooth mit den Fitness Trackern verbindet. Und genau hier gibt es noch einen kleinen Nachteil. Bluetooth soll nicht immer stabil laufen. Teilweise kann es zu einem Verbindungsabbruch kommen, was beim Musikhören weniger praktisch erscheint. Die beste KompatibilitĂ€t gibt es natĂŒrlich zu anderen Samsung Smartphones. Doch auch die GerĂ€te anderer Hersteller mit einem Android Betriebssystem verfĂŒgen ĂŒber fast den gleichen Funktionsumfang.

Eine Kundenempfehlung: die Samsung Geart fit 2 funktioniert ohne Brustgurt und ist fĂŒr alle Sportler, die weder auf Tragekomfort, noch auf Genauigkeit verzichten wollen. Nahezu alle Modelle sind vom Design her relativ leicht und flach. Es sind zahlreiche Apps installiert, um sie an die eigenen Fitness-WĂŒnsche anzupassen. Außerdem funktioniert das GPS Modul besonders genau. Kritikpunkte gibt es hingegen beim SchrittzĂ€hler. Sehr seichte und langsame Schritte werden nicht erfasst. Außerdem lĂ€sst die Gebrauchsanweisung bei manchen Modellen zu WĂŒnschen ĂŒbrig.

Einen kompletten Test zur Samsung Gear Sport Fitnessuhr bekommst du in diesem Video geliefert. Dabei wurde das Modell ĂŒber zwei Monate im Alltag genauer geprĂŒft:

Die 4 beliebtesten Samsung Pulsuhren

Samsung Gear Fit 2 Pro in Black

( Rezensionen)
Samsung Gear Fit 2 Pro in Black

Besonderheiten

  • stylisches Design
  • wasserdicht bis 5 ATM
  • inkl. Schwimmtracking
  • GPS Modul
  • MP3 Player
Die Samsung Gear Fit 2 ist professioneller Trainingspartner fĂŒr verschiedene Sportarten. Ob beim Schwimmen, auf dem Rad oder beim Lauftraining: alle AktivitĂ€ten werden automatisch erkannt und als Leistungsdaten gespeichert. Das integrierte GPS erfasst beispielsweise die zurĂŒckgelegte Strecke und misst deine Geschwindigkeit. DarĂŒber hinaus wird der Puls gemessen sowie der Kalorienverbrauch. SĂ€mtliche Statistiken zeigt dir das leicht gewölbte AMOLED Display. Es lĂ€sst sich bei jedem Lichteinfall gut ablesen. Gegen Langeweile beim Sport ist ein MP3-Player integriert mit genĂŒgend internem Speicher. Die Musik wird dann ĂŒber Bluetooth an Kopfhörer ĂŒbertragen. Kunden loben die vielen Funktionen und die Genauigkeit der Pulsuhr. Allerdings ist der Akku je nach Anwendung relativ schnell leer. Auch die Bluetooth Verbindung lĂ€uft wohl nicht immer ohne Komplikationen.
Amazon.de
77,08 €
inkl 19% MwSt

Galaxy Watch 42 mm

( Rezensionen)
Galaxy Watch 42 mm

Besonderheiten

  • Farbe: Schwarz
  • klassisches Uhrendesign
  • mobile Erreichbarkeit
  • MP3 Player
  • intuitive Bedienung
Die Galaxy Watch von Samsung ĂŒberzeugt Damen und Herren mit ihrem zeitlos eleganten Design. Das GehĂ€use besteht aus robustem Edelstahl und ist bei diesem Modell in Schwarz gehalten. Das Armband ist aus Silikon gefertigt und bietet einen angenehmen Tragekomfort. Viele Funktionen lassen sich auch ohne Handy nutzen und selbst Wasser kann dem GehĂ€use nichts anhaben. So ist das Modell auch fĂŒr das Schwimmtraining geeignet und hilft dir beim Erreichen deiner Trainingsziele. Die Pulsmessung erfolgt automatisch und die Schlafzeiten werden aufgezeichnet. So lĂ€sst sich spĂ€ter die SchlafqualitĂ€t besser beurteilen. Musik findet auf dem internen Speicher Platz und kann bequem ĂŒber die Bluetooth Kopfhörer wiedergegeben werden. Kunden loben besonders die intuitive Bedienung mit der LĂŒnette und das runde Design. Auch die vorinstallierten Apps funktionieren sehr gut und werden von den Kunden gern angenommen. Allerdings muss der Sensor immer fest auf der Haut anliegen, um nicht auszufallen. Hier finden manche Kunden das Armband aus Silikon etwas unangenehm. DafĂŒr hĂ€lt der Akku lĂ€nger als 2 Tage.
Amazon.de
211,32 €
inkl 19% MwSt

Samsung Gear Sport Smartwatch

( Rezensionen)
Samsung Gear Sport Smartwatch

Besonderheiten

  • sportliches Design
  • wasserdicht
  • GPS Modul
  • Spotify-Musik
  • farbiges Display
Die Samsung Gear Sport Smartwatch ĂŒberzeugt mit einem stilvollen und schlanken Look. Dabei loben die Kunden das klassisch runde Design und finden die schwarze Farbe fĂŒr jedes Outfit geeignet. Über verschiedene ArmbĂ€nder und ZiffernblĂ€tter lĂ€sst sich das Aussehen der Uhr aber individuell anpassen. Der Fortschritt deines Trainings wird dir in grafischer Analyse angezeigt. Die installierten Apps machen es dir leicht, auf die Kalorien zu achten und ich im richtigen Moment zu dehnen. DarĂŒber hinaus kann die Smartwatch mit der Samsung Health App verbunden werden und erstellt dir einen individuellen Trainingsplan. Selbst Schwimmer greifen gern auf dieses Modell zurĂŒck und loben die intuitive Steuerung. So kannst du auf Anrufe oder Nachrichten direkt antworten, ohne das Mobiltelefon in die Hand nehmen zu mĂŒssen. Nur manche Sportler bemĂ€ngeln, dass das Display nicht stets angeschaltet ist beim Laufen. Dadurch wird jedoch der Akku geschont und hĂ€lt bis zu 4 Tage.
Amazon.de
95,00 €
inkl 19% MwSt

Samsung Gear Fit2 Pro in Rot

( Rezensionen)
Samsung Gear Fit2 Pro in Rot

Besonderheiten

  • rotes Armband
  • wassergeschĂŒtzt
  • durchgĂ€ngige Pulsmessung
  • GPS Modul
  • integrierter MP3-Player
Mit dem Samsung Geart 2Fit bekommst du ein kompaktes Fitnessarmband in einem modernen Design. Der stylische rote Look ĂŒberzeugt viele Kunden und wirkt dennoch dezent am Handgelenk. Einen Brustsensor brauchst du bei diesem Modell nicht. Trotzdem bekommst du ein detailliertes Schwimmtracking und kannst das Modell ĂŒber die Speedo On-App kombinieren. Das GPS Modul hilft dir beim Lauftraining. Es zeichnet deine Geschwindigkeit und die Distanz in Echtzeit auf. Gegen Langeweile bekommst du einen MP3-Player integriert und einen internen Speicher fĂŒr ausreichend Musik. Über verschiedene Apps stellst du dir Gesundheitsziele ein und bekommst Motivation geliefert. Außerdem erstellt du dir deinen eigenen Gesundheitsplan oder vergleichst dein Fitness-Level mit den Werten von Freunden. Es gibt gemische Kundenmeinungen zu diesem Modell. WĂ€hrend einige die vielen Funktionen loben, bemĂ€ngeln andere den Tragekomfort und einen Ausfall des Pulsmessers. Nur bei einem sehr festen Sitz wird der Puls durchgĂ€ngig geschrieben.
Amazon.de
84,02 €
inkl 19% MwSt

Apps & passendes Zubehör – Wireless Kopfhörer empfehlenswert

Die Pulsuhren von Samsung sind nicht nur auf spezielle Fintess-Apps ausgelegt. Sie sollen die auch die Langeweile beim Training vertreiben. Aus diesem Grund gibt es den internen Speicher fĂŒr Musik oder die Anbindung zu Spotify. Alles funktioniert jedoch nur mit den richtigen Bluetooth Kopfhörer. Am besten setzt du auf kabellose kleine Stecker, die du nur im Ohr fixieren und mit der Smartwatch verbinden musst. Willst du jedoch Anrufe annehmen oder ablehnen, muss das Handy ebenso ĂŒber Bluetooth gekoppelt sein und mitgefĂŒhrt werden. Samsung bietet mit den Galaxy Buds eigene Kopfhörer im Sortiment. Die Besonderheiten sind:

  • sehr guter Klang
  • kabellose Anwendung
  • Akkulaufzeit bis zu 13 Stunden
  • optimierter Sound
  • zwei Mikrofone
  • kompaktes Ladeetui
  • intuitive Bedienung
  • kabellos aufladbar

Die Galaxy Wearable App verbindet die Pulsuhr mit dem Mobiltelefon und ĂŒberwacht die einzelnen Daten. Außerdem kannst du hier individuelle Einstellungen vornehmen und bekommst stets die neusten Updates. DarĂŒber hinaus lassen sich Benachrichtigungseinstellungen vornehmen. Allerdings sind die Funktionen auch nur verfĂŒgbar, wenn dein Handy sicher verbunden ist. Ohne dein MobilgerĂ€t können viele Funktionen nicht abgerufen werden. Außerdem variiert die GerĂ€teunterstĂŒtzung je nach Anbieter, Modell und Region.

Der Zugriff auf die Samsung Health App funktioniert am besten ĂŒber einen eigenen Samsung Account. Dieser ist in wenigen Schritten erstellt und hilft dir, die Schlafgewohnheiten zu verfolgen, dein Essen zu dokumentieren und sich eigene Ziele fĂŒr die Gesundheit zu setzen. Wie genau du den Fitnesstracker mit Samsung health koppelst, erklĂ€rt dir das Unternehmen hier genauer–LINK–(https://www.samsung.com/de/support/mobile-devices/wie-kann-ich-einen-fitness-tracker-mit-samsung-health-koppeln/).

Geschichtliches zu Samsung – Hersteller aus SĂŒdkorea

Das Unternehmen Samsung stammt aus SĂŒdkorea und wurde im Jahr 1938 gegrĂŒndet. Es gilt als weltweit fĂŒhrendes Unternehmen in den Unterhaltungsmedien. Der Jahresumsatz liegt bei knapp 305 Milliarden US-Dollar. Dabei ist der Firmensitz in Seoul geblieben. Neben zahlreichen Heimkino-Produkten konnte sich Samsung mit Smartphones einen Namen machen. Die Galaxy Reihe ist dabei das AushĂ€ngeschild des Unternehmens, die sich nicht nur auf die MobilgerĂ€te bezieht. Selbst Smartwatches sind hier zu bekommen. DarĂŒber hinaus ist die Samsung Gear Serie besonders bekannt und fĂŒr das moderne Design und die intuitive Steuerung geschĂ€tzt.

FAQ – HĂ€ufig gestellte Fragen

FrageAntwort
Ist die Spotify Funktion auch in Deutschland verfĂŒgbar?
  • Ja. Du kannst den Musikdienst auch offline nutzen.
  • So brauchst du den internen Speicher nicht komplett mit Musik zu befĂŒllen.
  • Das Training wird also nie langweilig.
Gibt es bei Samsung einen Schlafphasenwecker?
  • Nein. Es lĂ€sst sich nur ein normaler Wecker einstellen.
  • Die Schlafphasen werden dennoch mitgeschrieben und lassen sich spĂ€ter auswerten.
Wie funktioniert der Samsung S9 Pulsmesser?
  • Das Smartphone Samsung S9 kann Blutdruck und Puls des Besitzers messen.
  • Hier ist allerdings eine spezielle App erforderlich.
  • Die Messung erfolgt nur in Intervallen und nach Bedarf und kann nicht lĂŒckenlos durchgefĂŒhrt werden.

Fazit – sportliches Design und innovative Bedienung

Samsung besticht mit einem besonders modernen Design und bietet sportliche Pulsuhren fĂŒr Damen und Herren. Kunden loben die intuitive Bedienung und die Erreichbarkeit, da auch Anrufe und Nachrichten direkt auf die Uhren weitergeleitet werden. DarĂŒber hinaus gibt es eigene Sportprofile und Modelle speziell fĂŒr Schwimmer. Erstelle dir deinen eigenen Fitnessplan und ĂŒberwache deine Schritte und den Kalorienverbrauch. Es gibt Warnhinweise, wann du wieder FlĂŒssigkeit zu dir nehmen musst und Motivationsfeedbacks. Ein GPS Modul unterstĂŒtzt beim Lauftraining, ermittelt die Distanz und die Geschwindigkeit. WĂ€hrend des Trainings hörst du bequem Musik ĂŒber den integrierten MP3 Player. Nur von der Verbindung her sind die Smartwatches nicht mit jedem Betriebssystem und jedem GerĂ€t vereinbar.

WeiterfĂŒhrende Links:

  • Hersteller Homepage: https://www.samsung.com/de/wearables/
  • Wikipedia Eintrag: https://de.wikipedia.org/wiki/Samsung
  • YouTube Kanal: https://www.youtube.com/user/SamsungMobile

Inhaltsverzeichnis

Hat dir der Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
2 Bewertungen, 5,00 von 5
Loading...

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben