Cookies

Cookie-Nutzung

Polar Pulsuhren: für individuelle Trainingspläne

Polar Pulsuhr Die Marke Polar zählt zu den Pionieren unter den Pulsuhren. Dank jahrelanger Erfahrung konnten Geräte mit individuellen Trainingsplänen entwickelt werden, die sich deinem sportlichen Stil anpassen. Motivationsfeedbacks und Warnsignale bei Überlastung steigern deine Effektivität und machen dich in fast jeder Sportart ausdauernder und fitter. Wir haben uns mit den Polar Pulsuhren genauer beschäftigt und stellen dir ihre Merkmale vor.
Besonderheiten
  • meist mit GPS-Modul
  • Messung der Höhenmeter
  • moderner Laufsensor
  • Kalorienberechnung
  • viele Trainingsfunktionen

Polar Pulsuhren Test & Vergleich 2021

Das Unternehmen ist bereits seit 1977 führend im Bereich der Pulsmesser und Fitnessuhren unterwegs. Die Geräte helfen dir dabei, deinen Körper besser zu verstehen, seine Signale zu deuten und die Leistungsfähigkeit zu steigern. Ob als ambitionierter Radfahrer oder passionierter Läufer – für jeden sportlichen Bereich hat Polar das richtige Modell zu bieten. Dabei nehmen die Pulsuhren wichtige biometrische Daten auf und fügen diese in einen individuellen Trainingsplan ein. Grundsätzlich kannst du dich zwischen einer schlanken Smartwatch für die Messung am Handgelenk oder für eine noch präzisere Messung mit Brustgurt entscheiden. Dadurch ist der Hersteller Polar sowohl für Einsteiger als auch Profisportler, Läufer und Schwimmer interessant und hat in jedem Bereich ein passendes Modell zu bieten.

Die Fitness-Daten werden sowohl von den Pulsuhren als auch vom Brustgurt und der dazugehörigen App optimal ausgewertet. Selbst kleine Fahrradcomputer sind im Polar Sortiment zu finden. Die Geräte tracken 24 Stunden am Tag alle Bewegungen, den Tagesablauf, die Herzfrequenz und sogar die Ernährung. Daraus lässt sich Schlüsse auf die Gewichtsentwicklung und das Schlafverhalten ziehen. Sogar die Schlafqualität kann gemessen werden. Das Besondere an den Pulsuhren: sie geben wichtige Hinweise und Tipps, was du wann tun musst. So hast du immer einen direkten Bezug zu deinem persönlichen Trainingsverlauf und deinen Personal Trainer direkt mit dabei. In den folgenden Abschnitten schauen wir uns das Sortiment und ein paar einzelne Serien und Geräte etwas genauer an.

Polar Flow – die eigene Fitness-Software

Polar bietet natürlich nicht nur die Messgeräte, sondern liefert dir eine komplette Auswertung und Verarbeitung der Daten. Dafür sind die Pulsuhren beispielsweise an die Software Polar Flow gekoppelt. Sie gilt als beliebte Fitness-App für deine Sporteinheiten, andere Aktivitäten und dein Schlafverhalten. In Kombination mit der Pulsuhr hilft dir die App, das Training aufzuzeichnen und deine Fortschritte zu analysiere. Mittels Motivation und Feedback wirst du angehalten, noch mehr Leistung aus deinem Körper zu holen und den Sport effizienter zu gestalten. Gleichzeitig wirst du vor Überlastung geschützt, wenn deine Herzfrequenz in einen kritischen Bereich steigt. Schließlich sind Fitnesstraining und Kalorienverbrauch nur in einem bestimmten Bereich effizient. Die Polar Flow Software ist damit nicht nur auf dem Smartphone erhältlich, sondern kann ebenso auf dem PC oder Laptop installiert werden. Die Vorteile der Fitness-App sind:

  • viele vorgefertigte Trainingspläne verfügbar
  • eigene Trainingspläne leicht zu erstellen
  • Verbindung zu Social Networks
  • Motivationsfeedbacks
  • individuelle Sporteinheiten
  • Kalorienverbrauch und Fitnesslevel auf einen Blick
Hinweis: Die Polar Flow Software ist sportwissenschaftlich gestützt. Alle hinterlegten Informationen sind validiert und lassen sich genau auf dein Training anpassen. Die Pläne sind dann nicht nur normal und abwechslungsreich, sondern werden anspruchsvoll auf deinen Körper abgestimmt.

Polar Beat – App für Brustgurt und Sensor

Polar Beat ist eine weitere kostenlose Fitness- und Gesundheitsapp des Herstellers. Sie ist sowohl mit Android als auch iOS nutzbar und bietet dir die Herzfrequenzmessung in Echtzeit. Die Besonderheit: du bist auf keine zusätzliche Pulsuhr angewiesen. Du koppelst lediglich einen Herzfrequenz-Sensor der Marke Polar mit deinem Smartphone und bekommst während des Trainings alle wichtigen Daten aufgezeigt. Die App hilft dir, mit der richtigen Intensität zu trainieren und dich weder zu unterfordern noch zu überlasten. Damit erreichst du deine Trainingsziele deutlich schneller. Der Brustgurt liefert hier die beste Genauigkeit. Noch einfacher sind die Sensoren für den Ober- oder Unterarm anzubringen. Wer sein Smartphone nicht immer dabei haben möchte, nutzt einfach den Polar H10 Gurt. Er zeichnen die Herzfrequenz auf und kann später mit der App synchronisiert werden. Weitere Funktionen sind hierbei:

  • Trainingsziele und Erholungszeiten festlegen
  • Fortschritte über Fitness-Test erkennbar
  • Energypointer für Kalorienverbrauch
  • Running Index für effizientes Laufen
  • Motivation durch Grafiken und Statistiken
  • Vernetzt mit den eigenen Freunden
  • über 100 Sportprofile
  • Datensicherung bei Gerätewechsel
  • intuitive Bedienoberfläche

Polar M430 – Trainingscomputer mit GPS

Den Polar M430 Trainingscomputer trägst du modisch am Handgelenk und verlässt sich auf eine präzise Pulsmessung ohne Brustgurt. Das Modell erfasst deine Geschwindigkeit beim Laufen und die Distanz. Selbst die Höhenmeter können dank integriertem GPS ausgelesen werden. In geschlossenen Räumen schaltet die Uhr automatisch auf den Beschleunigungssensor und kann auch ohne GPS-Empfang die Geschwindigkeit und gelaufene Distanz ermitteln – beispielsweise im Fitnessstudio. Erstelle Dir deinen persönlichen Trainingsplan, der genau auf deine Ziele und deinen Körper zugeschnitten ist. Über den Running Index beurteilst du später, wie sich deine Laufleistung verbessert hast.

Tipp: Für wertvolle Einblicke in dein Schlafverhalten und vor allem die Schlafqualität bekommst du über Polar Sleep Plus mit diesem Gerät. So lernst du deine Schlafmuster besser kennen und erzielst mit einem erholsamen Schlaf auch im Training bessere Leistungen.

Polar Vantage Serie – Modell V und M

Die Polar Vantage Serie (Polar V800) bietet professionelle Multisportuhren mit GPS. Sie sind selbst zum Triathlon- oder Marathontraining geeignet, wasserdicht und besonders robust. So findest du das optimale Gleichgewicht zwischen Erholung und einem effizienten und ganzheitlichen Training. Die Pulsmessung funktioniert dabei direkt am Handgelenk, selbst unter anspruchsvollen Bedingungen. Du erstellst dir deinen persönlichen Trainingsplan und bekommst Einblick in die Intensität deiner Einheiten. Basieren auf deinen biometrischen Daten wird der Kalorienverbrauch berechnet. Du bekommst Motivation und hast mehr als 130 Sportprofile zur Auswahl. Verfolge auch deine Fortschritte beim Schwimmen, wobei die Uhren Schwimmzüge und Schwimmstil mit aufzeichnen.

Auf dem eigenen Youtube-Kanal stellt Polar seine Vantage V Pulsuhr etwas genauer vor und schwärmt von den vielen Funktionen. Schau dir hier im Video die Geschichte hinter dem Modell an:

Die Polar Vantage M Serie ist ebenso ein Allround-Talent, da dich zu neuen Bestleistungen bringt. Im Vordergrund steht ein leichtes und schmales Design, damit dich die Uhr selbst im Alltag nicht stört und deinen Puls 24 Stunden lang überwachen kann. Auch bei diesen Modellen gibt es ein individuelles Laufprogramm, verschiedene Sportprofile und den Running Index, mit dem du deine Laufleistung entwickelst.

Polar A360 und A370 – für einen stylischen Look

Die Polar A360 und A370 Fitness-Tracker sind wasserdicht und überzeugen mit einem stylisch dezenten Design. Sie besitzen eine sehr schlanke Form und wirken besonders modern am Handgelenk. Somit sind die auch im Alltag problemlos zu tragen und selbst an einem Business-Outfit eher unauffällig. Der Polar Activity Guide unterstützt dich dabei, deine Ziele zu erreichen und gibt dir Motivationsfeedbacks. Darüber hinaus gibt es den Activity und Training Benefit. Finde einfach heraus, wie dein Körper vom regelmäßigen Sport profitiert und welche Effekte das Training auf deinen Körper hat. Darüber hinaus gibt es viele verschiedene Laufprogramme bis hin zum Marathon als Ziel. Außerdem bekommst du einen genauen Einblick in die Funktion deines Herzens, da es sich um eine kontinuierliche Pulsmessung handelt. Wähle zwischen verschiedenen Farben, miss Geschwindigkeit und Distanz und erhalte Smart Notifications direkt auf die Pulsuhr. So verpasst du keines deiner Trainingsziele und auch keinen Termin im Kalender.

Das Sortiment von Polar – enorme Vielseitigkeit

Das Unternehmen Polar hat sein Sortiment sehr breit aufgestellt und spricht dabei viele Zielgruppen an. Ob als Anfänger oder als trainierter Profisportler – für jeden Fitness-Typen sind die richtigen Modelle zu finden. Außerdem überzeugen sowohl sportliche als auch dezente Designs und moderne Farben. Unsere Tabelle gibt dir einen kleinen Überblick zu den wichtigsten Modellen und Serien.

Serie / ModellBesonderheiten
Polar M600
  • Fitness-Smartwatch
  • mit GPS Empfänger
  • für Lifestyle und Sport
  • Apps für alle Bedürfnisse
  • wasserdichtes Gehäuse
  • Pulsmessung am Handgelenk
  • Musik beim Training hören
Polar Loop
  • Aktivitätsarmband
  • gibt hilfreiche Anleitungen
  • überwacht den Schlaf
  • zählt Schritte
  • misst Kalorienverbrauch
  • in modernen Farben erhältlich
  • angenehmer Tragekomfort
Polar H10
  • präziser Herzfrequenz-Sensor
  • misst direkt im Brustbereich
  • mit kostenloser App zu verbinden
  • misst alle wichtigen Werte
  • detaillierte Trainingsauswertung
  • Verbindung über Bluetooth und ANT+

Weitere beliebte Serien und Modellreihen sind:

  • Polar M200
  • Polar Balance
  • Polar OH1 – optischer Pulssensor
  • Polar V650
  • Polar M460

Bei den letzten beiden genannten Serien handelt es sich weniger um eine Pulsuhr für das Handgelenk. Vielmehr verbirgt sich ein GPS-Radcomputer hinter den Modelle. Ambitionierte Radsportler bekommen hier alle Details des Trainings und der Strecke angezeigt. Du kannst dich auf individuelle Kartendaten und deine GPS Navigation verlassen, selbst in unbekannten Bereichen. Außerdem siehst du deine genaue Position in Echtzeit. Der Kartenbereich ist recht groß ausgeschnitten und reicht für umfassende Tagestouren. Kalorienrechner, Trainingsbelastung und Erfolgsstatus sind ebenso Funktionen, die von den Kunden geschätzt werden. Damit kommen wir auch schon zur generellen Kundenbewertung der Polar Produkte im nächsten Abschnitt.

Kundenbewertungen zu Polar Pulsuhren – Sportprofile begeistern

Die Kunden beschreiben eine sportliche und moderne Optik der Pulsuhren und weisen auf ein angenehmes Tragegefühl hin. Selbst der Brustgurt zeigt sich bequem und ist für eine besonders präzise Messung geeignet. Nur bei manchen Modelle lässt die Verarbeitungsqualität mit der Zeit noch, dass das Armband reißen könnte. Die Benutzeroberfläche ist intuitiv zu bedienen, einfach zu deuten und selbst am Handgelenk schnell ablesbar. Nur manche Geräte sind nicht mit Touchdisplay ausgestattet und müssen über die Knöpfe an der Seite bedient werden. In Trainingsfragen überzeugen aber die meisten Modelle. Dafür fühlen sich die Kunden in den verschiedenen Sportprofilen wohl und legen ihren eigenen Trainingsplan fest. Sie bekommen Trainingsvorschläge und lernen dadurch, effizienter und ausdauernder zu werden. Wer also speziell für einen Marathon trainieren möchte oder in einer anderen Sportart Bestleistungen erzielen will, kann diese Methoden für sich nutzen. Trotz der vielen Profile wirkt alles recht übersichtlich. Die Messung von Puls und Rundenzeiten erfolgt korrekt. Nur beim Schlafrhythmus gab es einige Kritikpunkte. Das GPS Signal ist bei den meisten Uhren schnell gefunden und es braucht nur einige Sekunden, bis Du mit dem Training beginnen kannst.

Viele Kunden haben die Uhr im täglichen Gebrauch, ob beim Sport oder während der Arbeit. Die meisten Akkus halten etwa 2 bis 3 Tage und müssen dann wieder geladen werden. Kritikpunkte gab es teilweise bei der Verbindung zum Smartphone. Hier sind bei manchen Uhren die Verbindungen einfach abgebrochen und es dauerte einige Minuten, bis sie sich wieder aufgebaut haben. Dadurch sind nicht alle Smart Notifications erreichbar. Trotzdem werden diese über ein Vibrationsalarm und teilweise auch ein akustisches Signal wiedergegeben und sind gut zu merken. Vor der Auswahl des richtigen Modells solltest du einen Vergleich anstellen, ob die Funktionen mit deinen Ansprüchen harmonieren. Schließlich bietet Polar ein breites Spektrum und ist sowohl für Hobbysportler als auch Profis interessant.

Anbei bekommst Du einen ausführlichen Test zur Polar V800 GPS Sportuhr. Wer wirklich hohe Ansprüche an eine Pulsuhr hat, sollte dieses Modell nicht verpassen:

Die 4 beliebtesten Pulsuhren von Polar

GPS-Fintessuhr Polar M430

( Rezensionen)
GPS-Fintessuhr Polar M430

Besonderheiten

  • Messung am Handgelenk
  • mit GPS
  • Smart Notifications
  • Trainingsbelastung
  • Erholungsstatus
Die Polar M430 Fitnessuhr ist wasserdicht und übernimmt die optische Pulsmessung am Handgelenk. Dank integriertem GPS Modul lassen sich Distanz und Rundenzeiten aufzeichnen. Trainierst Du innerhalb von Räumen, übernimmt diese Aufgaben der Beschleunigungssensor. Außerdem gibt es spezielle Polar Laufprogramme, die dir einen individuellen Trainingsplan, beispielsweise zum Triathlon, erstellen. Erweiterte Trainingsfunktionen bei diesem Modell sind Intervalltimer, Berechnung der Zielzeit und die Laufoptimierung. Zudem wird das Gerät sehr schlank und ist in verschiedenen Farben erhältlich. Manche Kunden sprechen dem Modell nur keine lange Haltbarkeit zu, da sich das Armband von der Uhr lösen kann. Auch bei der Schlafaufzeichnung kann es zu Aussetzern kommen. Alle anderen Bereiche funktionieren laut Kundenmeinung präzise und erzeugen somit eine hohe Zufriedenheit.
Amazon.de
93,57
inkl 19% MwSt

Fitnesstracker Polar A370

( Rezensionen)
Fitnesstracker Polar A370

Besonderheiten

  • Farbe: Schwarz
  • für alle Sportarten geeignet
  • schlankes Design
  • misst Schritte und Kalorien
  • personalisierte Tagesziele
Mit dem Polar A370 bekommst du ein sehr modernes und schlankes Modell. Die Pulsuhr misst direkt am Handgelenk und ermöglicht dir, auch andere Aktivitäten und den Kalorienverbrauch im Auge zu behalten. Geschwindigkeit und Distanz werden mittels GPS Modul angegeben, wenn du dich im Außenbereich empfindest. Nur der Empfang kann laut Kunden einige Minuten dauern. Im Innenbereich ist für diese Daten ein Beschleunigungssensor zuständig. Die Sleep Plus Funktion ermittelt die Schlafqualität und bietet dir eine genaue Zusammenfassung von deinem Schlafverhalten. Nachrichten und Anrufe werden visuell angezeigt und machen mittels Vibration auf sich aufmerksam. Kunden geben ein klares Fazit: für Hobbysportler ist das Modell sehr gut geeignet. Wer als Profisportler Wert auf umfassende Werte legt, sollte sich eher für ein anderes Modell entscheiden.
Amazon.de
225,99
inkl 19% MwSt

GPS Pulsuhr Polar Vantage M

( Rezensionen)
GPS Pulsuhr Polar Vantage M

Besonderheiten

  • optische Pulsmessung
  • integriertes GPS
  • Wechselarmbänder
  • Schwimmfunktionen
  • eigener Trainingsplan
Die Polar Vantage M ist als umfassende Multisport-Uhr bekannt und hilft in vielen verschiedenen Bereichen weiter. Sie zeigt sich flach in ihrem Design und kann mit Wechselarmbändern als Zubehör oder Accessoires kombiniert werden. Das integrierte GPS sorgt für eine schnelle Ortung und ermittelt präzise deine Geschwindigkeit beim Laufen. Das neue optische Pulsmessverfahren erlaubt auch bei intensiven Trainingseinheiten eine korrekte Messung von Puls und Vitalwerten. Schwimmer können sich auf umfassende Metriken verlassen, wie beispielsweise Schwimmstil, Tempo, Schwimmzüge und Ruhezeiten. Allgemein unterstützt die Vantage M Pulsuhr über 130 verschiedene Sportprofile, in denen du deinen eigenen Trainingsplan hinterlegen kannst und per Polar Flow App überprüfst. Die Kundenmeinungen sind jedoch recht durchwachsen. Optisch macht das Modell einen soliden Eindruck und auch die Messdaten funktionieren ohne Probleme. Kritik gibt es beim fehlenden Touch Display und an der Cloud Lösung für die aufgenommenen Daten.
Amazon.de
100,80
inkl 19% MwSt

Polar Laufuhr M400

( Rezensionen)
Polar Laufuhr M400

Besonderheiten

  • mit Brustgurt
  • integriertes GPS
  • anpassbare Trainingsansichten
  • 24/7 Messung
  • Smartphone Nachrichten
Läufer können sich mit der Polar M400 Pulsuhr anfreunden. Sie bietet fortschrittliche Trainingsfunktionen und ist mit einem GPS Modul ausgestattet. Du erstellst dir über das intuitive Menü eigene Sportprofile und nutzt das Modell somit für unterschiedliche Sportarten. Die Uhr übernimmt eine detaillierte Trainingsanlayse und gibt dir Tipps in Bezug auf deine Effizienz. Eine grafische Übersicht hilft bei der Auswertung. So prüfst du beispielsweise auch deinen Kalorienverbrauch und findest auf unbekannten Routen wieder direkt zum Startpunkt. Verschiedene Laufprogramme steigern deine Kondition. Nachrichten oder Anrufe werden direkt auf dem Display angezeigt, sodass du auch unterwegs erreichbar bleibst. Kunden loben die umfangreichen Funktionen und die einfache Bedienung. Außerdem ist das GPS-Signal zuverlässig und schnell gefunden. Nur die Synchronisation mit dem Computer scheint nicht immer erfolgreich.
Amazon.de
235,34
inkl 19% MwSt

Handhabung & Pflege: Tipps von Polar

Polar gibt seinen Kunden vielseitige Tipps mit auf den Weg, um die Pulsmessung so genau wie möglich zu erreichen. Außerdem gibt es spezielle Pflegehinweise, damit die Geräte auch bei intensivem Einsatz möglichst lange halten. Stelle jede Polar Pulsuhr so ein, dass sie sich etwa einen Fingerbreit entfernt vom Handgelenksknochen befindet. Das Armband sollte möglichst eng anliegen, darf aber auch nicht zu fest sein. Achte darauf, dass der Sensor an der Rückseite immer in Kontakt mit der Haut ist. Andernfalls kann es zu Ungenauigkeiten bei der Messung kommen. Die Pulsuhr darf sich also auch während des Trainings nicht am Arm bewegen. Hier kann es helfen, das Armband noch etwas weiter nach oben zu schieben und fester zu ziehen. So stellst du sicher, dass nichts verrutscht. Weitere Hinweise sind:

  • Deine Haut muss sich nach der Anpassung ein paar Minuten an das Polar Gerät gewöhnen. Erst dann solltest du mit der Trainingseinheit beginnen.
  • Nach dem Intensivtraining kannst du das Armband wieder etwas lockern. Wer allerdings eine 24/7 Messung wünscht, sollte stets auf Hautkontakt achten.
  • Bei unregelmäßigen Sportarten, z.B. bei Schlagsportarten, kann es zu ungenauen Messergebnissen kommen. Die Pulsuhr solltest du dann am passiven Arm und nicht am aktiven Arm tragen.
  • Bei einigen Aktivitäten empfiehlt sich der Brustgurt, beispielsweise bei Klimmzügen oder beim Gewichtheben. Hier entsteht während des Trainings zu viel Druck auf dem Handgelenk.
  • Ungenauigkeiten entstehen auch bei zu kalten Temperaturen. Sorge immer dafür, dass deine Handgelenke warm sind oder die Übungen deine Hauttemperatur steigert.
Hinweis: Nur bei regelmäßiger Reinigung und Pflege kannst du dich auf eine zuverlässige Herzfrequenz-Messung verlassen. Schon die geringe Menge Schmutz am Sensor, setzt die Leistung der Polar Pulsuhren herab. Auch Kratzer können die Messergebnisse beeinträchtigen. Für die Reinigung ist ein feuchtes Tuch empfohlen. So wischt du dein Modell nach jeder Sporteinheit ab.

Geschichtliches zu Polar – Unternehmen aus Finnland

Das Unternehmen Polar wurde 1977 gegründet und stammt aus Finnland. Es gehört zu den führenden Firmen rund um das Thema der Sportuhren und Fitnessgeräte. Dabei sind im Sortiment für jede Sportart passende Artikel zu finden. Ebenso bekommen Kunden die Möglichkeit auf Unisex-Modelle, die für Damen und Herren gleichermaßen passen. Die ersten Messungen fanden noch über einen Fingersensor am Gerät statt, waren aber relativ langsam und noch sehr ungenau. Das erste drahtlose Messgerät konnte 1982 entwickelt werden und kam als Sport Tester PE2000 in die Geschäfte. Polar ist darauf bedacht, die Pulsuhren immer wieder zu verbessern und sie genau den Wünschen der Sportler anzupassen. Heute gehört eine umfassende Trainingsauswertung, die Navigation über GPS und das Teilen in sozialen Medien zu den besonderen Fähigkeiten der Artikel.

FAQ – Häufig gestellte Fragen

FrageAntwort
Wie funktioniert eine Polar Pulsuhr?
  • Die Herzfrequenzmessung wird optisch vorgenommen.
  • Auf der Rückseite befinden sich kleine LEDs, die den Blutfluss unter der Haus erkennen.
  • Darüber hinaus gibt es einen Sensor, um die Handbewegung zu erkennen. So liefern die Produkte präzise Daten.
Welche Polar Pulsuhr ist die beste?
  • Polar bietet für jeden sportlichen Bereich und jede Sportart ein passendes Modell.
  • Du solltest also die Funktionen immer mit deinen Ansprüchen abgleichen.
  • Zu den modernsten und besten Geräten gehört die Vantage Serie und die M430 Pulsuhr.

Fazit – für jeden Sportler geeignet

Mit einer Polar Pulsuhr bringst du dein Trainingsniveau auf ein vollkommen neues Level. Dabei spielt es keine Rolle, für welche Sportart du dich entscheidest. Hier hat das Unternehmen in fast jedem Bereich das passende Gerät oder auch das jeweilige Programm zu bieten. Die Modelle stützen sich auf eine moderne Pulsmessung, sind mit Bewegungssensoren ausgestattet und besitzen einen GPS Empfänger. Viele Profisportler interessieren sich für den großen Funktionsumfang, um die Effizienz zu steigern und sich vor Überlastung oder Verletzung zu schützen. Vom Design her sind die Produkte sehr modern und schlank gehalten, genauso gut tragbar im Alltag. Wer auf ein systematisches Training bedacht ist, wird um die Pulsuhren von Polar nicht herumkommen.

Weiterführende Links

Inhaltsverzeichnis

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben