Cookies

Cookie-Nutzung

Pulsuhr mit Schrittzähler: Pushen die Motivation und optimieren das Training!

Pulsuhr mit Schrittzähler Ein Schrittzähler erfasst die Schritte, die du pro Tag läufst. Der Effekt besteht in der stärkeren Motivation, sich regelmäßig zu bewegen und dieses Ergebnis zu toppen. Auch Sportler verbessern damit ihre Fitness und steigern die Kalorienverbrennung. Besonders praktisch ist eine Pulsuhr mit integriertem Schrittmesser und weiteren Funktionen fürs Handgelenk, die tragbare Geräte wie die klassischen Activity Tracker überflüssig macht.
Besonderheiten
  • Erklärung der Funktionsweise
  • Welche Modelle gibt es?
  • Anwendungshinweise
  • Etablierte Produkte und Hersteller

Puluhren mit Schrittzähler Test & Vergleich 2019

Für Kinder gibt es so einige witzige Spiele, um just für fun die eigenen Schritte zu zählen – kennst du zum Beispiel noch aus deiner eigenen Kindheit den Klassiker „Ein Hut, ein Stock, ein Regenschirm?“ Als Erwachsener bewegt man sich längst nicht mehr soviel wie als Kind und muss sich für den Sport bewusst Zeit zwischen Job, Familie oder anderen Verpflichtungen frei schaufeln – umso motivierender ist es, wenn die Pulsuhr zusätzlich zum Trainingsspaß dank eines intergierten Schrittzählers die dabei zurückgelegten Schritte misst. Klassische Schrittzähler gibt es allerdings kaum noch, den Markt dominieren die so genannten Activity Tracker. Diese messen als tragbare elektronische Applikation Laufstrecken und Kalorienverbrauch; auch manche Smartphones wie etwa das iPhone bieten eine solche Funktion. Wer eine Sportuhr inklusive Schrittzähler nutzt, kann auf dieses Hilfsmittel freilich verzichten.

Hättest Du’s gewusst? Es gibt sogar Activity Tracker für Hunde! Diese werden natürlich nicht am Fußgelenk des Tieres, sondern am Halsband befestigt.

Gut schaust du aus: Stylisches Design für jeden Tag

Pulsuhren sind schon allein aufgrund ihres sportiven Einsatzes keineswegs klobige Klumpen, schließlich möchte niemand beim Training durch ein Extra-Gewicht in der Konzentration irritiert oder sogar im Bewegungsablauf beeinträchtigt werden. Natürlich dürfen Sportuhren dennoch gleichzeitig auch gut aussehen – ein attraktives Design schließt eine wirkungsvolle Funktionalität ja nicht aus. Zumal speziell die Schrittzähler-Funktion ja nicht nur in der Sporthalle eingesetzt werden kann, sondern auch im Alltag Nutzen bietet, wenn man beispielsweise wissen möchte, wieviel man sich an einem trainingsfreien Tag eigentlich so bewegt, um auch hier ein Optimum heraus zu holen. Um die Sportuhr folglich auch im Büro, beim Shoppen oder im Café als stylisches Accessoire mit einem sicheren Gefühl tragen zu können, setzen viele Hersteller auf eine zurückhaltende, aber wertige Optik in diskreten Tönen wie Schwarz oder Anthrazit. Für Damen sind alternativ elegante Farbkombinationen wie zum Beispiel Rosé-Gold, Lila-Nuancen von zartem Flieder bis dunklem Violett oder auch ein fröhliches Apfelgrün oder ein grell leuchtendes Orange als modisches Statement im Angebot.

So läuft’s: Herzfrequenzmessung am Handgelenk

Die einzelnen Schritte werden über Bewegungssensoren erfasst. Wer einen Activity Tracker nutzt, kann diesen an Hosenbund direkt an der Taille oder in der Hosentasche festclippen oder alternativ in der Hand- oder Hosentasche mitführen. Allerdings ist die körpernahe Messung am Genauesten und so ist eine Pulsuhr mit eingebautem Schrittzähler eine sinnvolle Lösung: Sie sitzt am Handgelenk, wo sie nicht nur die Herzfrequenz misst, sondern zugleich die zurückgelegten Schritte erfasst und den dadurch erfolgten Kalorienverbrauch errechnet. Dies funktioniert über eine optisch-elektrische Methode, bei der LED-Lichter die unter der Haut verlaufenden Adern durchleuchten und so die Pulsfrequenz bestimmen. Alle Ergebnisse werden auf einem Display angezeigt. Die Schritterfassung funktioniert über 3D- Bewegungssensoren, einen Höhenmesser und häufig auch GPS. Es ist kein Geheimnis, dass Pulsuhren mit Brustgurt genauer arbeiten, allerdings sinkt ihre Zahl zugunsten der bequemeren Variante am Handgelenk. Wenn du jedoch auf höchste Präzision Wert legst, solltest du in Betracht ziehen, einen zusätzlichen Brustgurt anzuschaffen.

Auf die Plätze, fertig los! Activity Tracker motivieren durch Spielspaß

Activity Tracker können den Spaß am Training steigern, weil sie einen gewissen Spielfaktor hineinbringen. Diesen Umstand machen sich auch Sportuhren mit Schrittzähler zunutze, etwa durch die Anzeige von Fortschrittsbalken auf dem Display oder auch infolge des direkten Leistungsvergleichs mit Freunden, Kollegen oder Trainingspartnern in sozialen Foren oder auf einer Online-Plattform des jeweiligen Herstellers. So kann die Selbstmotivation wie auch der Erfolg deutlich gesteigert werden. Diesen Effekt nennt man Gamification (oder eingedeutscht: Gamifizierung). Doch aufgepasst: Verbraucherschützer warnen, dass die Apps mancher Sportuhren oder Fitness-Armbänder auch persönliche Daten oder private Adressdetails ungefragt an Server–LINK–(https://de.wikipedia.org/wiki/Server) im Internet übertragen, daher ist hier eine intensivere Auseinandersetzung mit diesen Details vor dem ersten Einsatz zu empfehlen.

Die Vor- und Nachteile von Pulsuhren mit Schrittzähler

VorteileNachteile
  • Reale Kalorienverbrauchsberechnung
  • Bemessung des Fitnessfaktors
  • Individuelle Tageszielausgabe und personalisierte Workouts
  • Hohe Motivation
  • Geprüftes Verfahren
  • Kompakte Gestaltung
  • Attraktive Optik
  • Bemisst die Schlafqualität und verbessert sie
  • Teils ungenau in Abhängigkeit der Bewegungsmethode
  • Teilweise hochpreisig

Mit diesen Faktoren findest du die richtige Pulsuhr mit Schrittzähler

Ob dezent getönt oder in Knallfarben, schmal am Handgelenk oder eckig-markant gestaltet: In ihrer Grundstruktur ähneln sich die Pulsuhren mit integriertem Schrittzähler, die aktuell auf dem Markt erhältlich sind. Nicht umsonst erfreuen sich Activity Tracker seit Jahren größter Beliebtheit. Unterschiede zwischen den Sportuhren mit Herzfrequenzmessung existieren allerdings bei den Extra-Funktionen sowie in Bezug auf die Genauigkeit hinsichtlich der dokumentierten Schritte und des errechneten Kalorienverbrauchs. Ein Einstiegsmodell ist übrigens bereits für rund 20 Euro zu haben, besonders hochwertige Produkte kosten bis zu 250 Euro. Als Entscheidungshilfe haben wir eine Hand voll nützlicher Kaufkriterien für dich in einer Übersicht zusammengestellt:

KriterienHinweise
Arten
  • Handgelenksmessung
  • Zusätzliche Verwendung eines Brustgurtes
Gestaltung
  • Leichtes Gewicht
  • Kompakte Maße
  • Cooles oder elegantes Design
Messung
  • Präzise Erfassung
  • Rascher Start
  • Simples Handling
  • Unkompliziertes Snychronisierung
Besonderheiten
  • Diverse Sport-Modi
  • Anbindung per App bzw. Bluetooth
  • Kompatibel mit dem Smartphone
  • Kalorienverbrauch-Anzeige
  • Individualisierte Workouts
  • Anzeige Flüssigkeitsbedarf
  • Lange Akku-Laufzeit
  • Erhalt von Smart Notifications
  • Schlafmonitoring
  • Kamerasteuerung

Etablierte Hersteller: Polar, Sigma und Garmin

Wer will nochmal, wer hat noch nicht: Smart Bands und Fitness Tracker gibt es jede Menge, schließlich haben sie sich seit Jahren etabliert, und werden stetig weiterentwickelt. Die Pulsuhr jedoch hat den Vorteil, neben der Schrittzählung diverse Funktionen in einem leichtgewichtigen Gerät anzubieten, das sich bequem am Handgelenk tragen lässt. Etablierte Sportelektronik-Hersteller im Segment der Sportuhren mit Schrittzähler sind Polar, Sigma und Garmin.

HerstellerBesonderheiten
Polar
  • 24-Stunden-Pulsmessung
  • Diverse Sport-Modi, erweiterte Trainingsziele
  • Individualisierte Aktivitätsziele im Tages-, Wochen- und Monatsturnus
Sigma Sport
  • Misst Streckenlänge, Laufgeschwindigkeit und Herzfrequenzwerte
  • Digital codierte Datenübertragung
  • Mit Brustgurt nutzbar
Garmin
  • Multisportuhr
  • Erfasst Werte zu Schrittfrequenz, Bodenkontaktzeit, vertikaler Bewegung, Belastungswert und Leistungszustand
  • Kostenlose Displaydesigns und Apps

Die 4 beliebtesten Pulsuhren mit Schrittzähler

Muzili Fitness Armband mit Pulsmesser

( Rezensionen)
Muzili Fitness Armband mit Pulsmesser

Besonderheiten

  • Diverse Sport-Modi
  • Automatische Schlafüberwachung
  • Kamerasteuerung für Android und IOS
  • Message Reminder
  • Wasserdicht
Das Muzili Fitness Armband verfügt als Pulsuhr über einen Aktivitätstracker und einen Schrittzähler mit Kalorienverbrennungsangabe. Der Herzschlag wird 24 automatisch überwacht – auch während der Schlafphasen, um die Ruhepausen zu optimieren; am Morgen erfolgt ein Wecksignal. Dank Multi-motion-Modus kann in diversen Sportarten trainiert werden und die App Veryfit Pro speichert sämtliche Trainingsdetails und übernimtm die Auswertung. Nachrichten von Facebook, Twitter, WhatsApp, Linkedin und Instagram können während des Trainings auf dem einfach zu bedienenden Touch Display empfangen und gelesen werden. Gelobt wird von den Kunden einhellig das Preis-Leistungs-Verhältnis, das unkomplizierte Handling und der Tragekomfort. Der Schrittzähler allerdings kommt morgens in einigen geschilderten Fällen arg spät in die Pötte und das Schlafmonitoring stößt bei Schichtarbeitern an seine Grenzen.
Amazon.de
ab 20,99
inkl 19% MwSt

Fitbit Charge 3 Gesundheits und Fitness-Tracker

( Rezensionen)
Fitbit Charge 3 Gesundheits und Fitness-Tracker

Besonderheiten

  • Kontinuierliche Herzfrequenzmessung
  • 15 Trainingsmodi
  • Individualisierte Workouts
  • Anzeige des Flüssigkeitsbedarfs
  • Langzeit-Akkuleistung
Fitbit ist quasi der Prototyp des Activity Trackers. Vor zehn Jahren brachte der Hersteller die ersten Modelle auf den Markt, die noch an der Hüfte befestigt werden mussten. Dies ist natürlich längst Vergangenheit: der Fitbit 3 Charge gesundheits- und Fitnesstracker wird bequem am Handgelenk getragen und bietet Extra-Features wie geführtes Training, personalisierte Tipps zur verbesserten Nachtruhe, Online-Wettkämpfe und sogar ein spezielles Gesundheitstracking für Frauen inklusive Eisprungkalender. Trotz der Verarbeitung von Aluminium aus der Luftfahrtindustrie und kratzfester Gorillaglas-Oberfläche ist dieses robuste Modell ein Leichtgewicht in stylischer Aufmachung. Nutzer bemängeln allerdings den verpixelten Bildschirm und die fehlende Datumsanzeige sowie Synchronisierungsprobleme und lange Wartzeiten bei Daten-Übertragungen via Bluetooth. Schwerer wiegen Berichte über ungenaue Messungen der Schritte, so auch bei Tätigkeiten im Sitzen oder Stehen wie Zeitungslesen oder Geschirrspülen, da alle Bewegungen erfasst werden. Einhellig gelobt wird die hochwertige Verarbeitungsqualität und das ansprechende Design.
Amazon.de
119,99
inkl 19% MwSt

Polar M430 GPS-Laufuhr

( Rezensionen)
Polar M430 GPS-Laufuhr

Besonderheiten

  • Unterschiedliche Handgelenksgrößen
  • 24-Stunden-Pulsmessung und A-GPS
  • Vibrationsalarm
  • Brustgurtkompatibel
  • Erweiterte Trainingsfunktionen speziell für Läufer
Die Polar M430 Laufuhr ist ein wasserdichter GPS-Trainingscomputer mit optischer Pulsmessung am Handgelenk, erweiterten Trainingsfunktionen sowie 24/7 Activity Tracking und somit ideal für leistungsorientierte Läufe und Trainingseinheiten oder aber einen aktiven Alltag. Beanstandet wird mehrfach die schlechte Qualität des Armbands, für das nur eine sechsmonatige Garantie gilt, weshalb die Kosten für einen Ersatz zumindest anteilig selbst getragen werden müssen. Auch der je nach Befinden während des Laufens zu schwach ausfallende, aber beim Wecken wiederum als zu stark wahrgenommene Vibrationsalarm ist ein Kritikpunkt. Für Unmut sorgt zudem die während des Installationsvorgangs erscheinende Bedingung, persönliche Daten zur Weiterverarbeitung frei zu geben, sowie die lange Bearbeitungszeit von Reklamationen beim Kundenservice. Positiv hervorgehoben wird indes die gute Lesbarkeit des Displays infolge des Kontrastes von heller Schrift auf dunklem Hintergrund sowie die verlässliche GPS-Funktion.
Amazon.de
139,00
inkl 19% MwSt

Polar Activity Tracker Loop 2

( Rezensionen)
Polar Activity Tracker Loop 2

Besonderheiten

  • Überblick zur aktuellen Aktivität inklusive Tageszielsetzung
  • Präzisere Berechnung der Schritte und des Kalorienverbrauchs
  • Individuelle Motivationstipps
  • Formschönes Design
  • Lieferung inklusive USB-Kabel
Mit nur einer Berührung des Sensor Knopfes zeigt der Polar Activity Tracker Loop 2 die aktuelle Anzahl an Schritten, die dabei verbrannten Kalorien und das täglich angepasste Aktivitätsziel inklusive motivierender Tipps an. Dabei wird jede Bewegung durch ein komplexes Prozedere gefiltert und einer Kategorie zugeordnet, die eine exakte Berechnung der Schritte ermöglicht. Deine Aktivität wird in fünf Intensitätsstufen erfasst und täglich, wöchentlich und monatlich aufbereitet. Der Energy Pointer verrät übrigens genau, ob eine Trainingseinheit nun gerade Fett verbrennt oder eher der Fitness zugutekommt. Erfreut kommentieren Nutzer das ansehnliche Silikon-Armband ohne gesundheitsschädliche Weichmacher, das attraktive gestaltete Display sowie die hohe Akku-Laufzeit. Verärgert reagierten Kunden auf das umständliche Setup am PC (statt via App), häufige Synchronisationsprobleme sowie herausfallende dekorative Applikationen, die den optischen Gesamteindruck mindern.
Amazon.de
119,94
inkl 19% MwSt

Pflege- und Aufbewahrungstipps

Pulsuhren sind in erster Linie funktionell gefertigt. So sind auch ihre Armbänder aus weichem Kunststoff, der schweiß- und bakterienabweisend ist. Der Hygiene zuliebe solltest du deine Sportuhr dennoch gelegentlich säubern, um die Ablagerung von Rückständen zu vermeiden. Du benötigst dazu keine speziellen Reinigungsmittel, sondern wischst einfach mit einem feuchten Tuch sorgfältig Armband und Gehäuse ab (wenn es sich nicht um eine spezielle Schwimmuhr handelt, sollte man sie nicht unter dem Hahn reinigen, weil sonst Wasser eintreten kann, was gravierende Systemschäden verursacht). Chemikalien sollten für die Reinigung grundsätzlich nicht verwendet werden; im Falle schwerer Verschmutzungen solltest du in dieser Frage noch vor den ersten Reinigungsversuchen den Hersteller kontaktieren.

Sportuhren sind keine Mimosen. Sie gehen also nicht sofort kaputt, wenn sie mal versehentlich hinunterfallen. Dennoch sollte dies natürlich die Ausnahme bleiben, damit sie möglichst lang störungsfrei funktioniert. Daher lege sie immer an einem sicheren Ort ab, bis du sie wieder umlegst. Trägst du sie ohnehin im Alltag, reicht hierfür natürlich der Nachtisch, die Badablage oder eine andere persönliche Stelle, wo du abends gewöhnlich deinen Schmuck oder deine Accessoires platzierst. Nutzt du sie für längere zeit nicht, verwahrst du sie am besten in einem stabilen Etui, das sie sowohl vor unmittelbarer Sonneneinstrahlung wie auch vor Kälte (trotzdem nie draußen liegen lassen!) schützt, denn beides kann Systemfehler hervorrufen. Das Gros der Sportuhren läuft per Akku. Deshalb solltest du immer im Blick haben, ob der Akku schwächelt und ihn entsprechend rechtzeitig aufladen, denn optimalerweise sollte er nicht unter 20 Prozent sinken, weil dies auf lange Sicht ein Schadensrisiko birgt. Benötigt dein Modell einen USB-Anschluss, kannst du es etwa am Laptop aufladen.

Fazit

Natürlich wissen wir alle, wie wichtig regelmäßige Bewegung für unsere Kondition, Fitness und Gesundheit ist. Ambitionierte Sportler haben dies so verinnerlicht, dass sie hierfür keinen inneren Schweinehund besiegen müssen – eine Pulsuhr mit Schrittzähler ist schlicht ein zusätzliches Bonbon, das ihr Training noch effizienter gestaltet und mit innovativen Extra-Funktionen punktet. Doch man muss Sport nicht als liebsten Zeitvertreib haben, um Freude an einer Sportuhr mit integriertem Schrittzähler zu finden – oder zumindest einen Sinn: es ist extrem motivierend, am Ende eines Tages die Zahl der geleisteten Schritte schwarz auf weiß zu sehen, am besten direkt mit Angabe des dabei erfolgten Kalorienverbrach. Dies motiviert ungeheuer und hat einen durchschlagenderen Effekt als jede Gardinenpredigt eines Fitnessfanatikers: ab jetzt nur noch Treppe statt Aufzug!

Inhaltsverzeichnis

Hat dir der Artikel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
3 Bewertungen, 5,00 von 5
Loading...

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben